PlanexicastHallo Leute,

heute gibt es mal einen Blogpost in eigener Sache zum Thema Podcast. Die Idee einen Podcast über Fotografie auf Planexi.de anzubieten, habe ich schon seit Jahren mit mir herumgeschleppt, allerdings ohne auch nur den kleinsten Schritt in Richtung Umsetzung zu gehen. Ich könnte jetzt hunderte von Ausreden erfinden woran es so lange gescheitert ist, aber das erspare ich uns lieber.

Stattdessen schreibe ich hier heute einfach darüber, dass seit letzter Woche nun endlich der Planexicast online ist und dieser Podcast ab jetzt ein fester Bestandteil von Planexi wird. Mein Ziel ist es möglichst wöchentlich, immer Mittwochs, eine neue Folge dieses Audio-Podcast über Fotografie zu veröffentlichen und ich hoffe, dieses Pensum auch halten zu können.

Damit der Planexicast aber nicht zu einem monotonen Vortrag wird, werdet ihr mich selten alleine sprechen hören. Ich freue mich ausserordentlich, dass ich Martin Becker zum Mitmachen begeistern konnte. Für mich ein wirklicher Glücksfall und vor allem auch ein passender Mitstreiter für den Planexicast.

Durch Martin konnte ich eine Menge über Fotografie lernen und hier vor allem über das Fotografieren von Menschen. Im Podcast quatschen wir über alles was mit Fotografie zu tun hat, angefangen bei der Fototechnik über das Fotografieren bis hin zu Geschichten die wir bei unserer Arbeit als Fotografen schon erlebt haben.

Bei diesen Gesprächen vermeiden wir übrigens das Nennen von Namen oder Firmen, diese sollen im Planexicast möglichst keine Rolle spielen. Ansonsten sind den Unterhaltungen aber keine Grenzen gesetzt und gerade weil ich mit Martin nicht immer einer Meinung bin, wird dieser Podcast hoffentlich auch für Euch unterhaltsam.

Geplant sind in Zukunft übrigens auch Sendungen mit zusätzlichen Gästen, wer das sein wird, wird aber noch nicht verraten. Aber auch Ihr sollt eine Rolle spielen. Stellt Fragen zur Fotografie, gebt Anregungen oder Kritik zur Sendung, wir werden in den Sendungen darauf eingehen. Nutzt hierfür bitte die Podcast Seite, damit sie hier nicht untergehen.

Die erste Sendung ist seit letzten Mittwoch online und Ihr habt verschiedene Möglichkeiten, Euch den Podcast anzuhören. Ihr könnt ihn direkt hier auf der Seite unter Planexi.de/podcast anhören oder aber in verschiedenen Audioformaten downloaden. Selbstverständlich kann der Planexicast aber auch über den Apple iTunes Store abonniert und angehört werden. Zum leichteren Auffinden könnt Ihr einfach auf das iTunes-Symbol in der Seitenleiste klicken. Wie alle anderen Podcasts auch ist der Planexicast natürlich ein kostenloses Angebot.

Ich hoffe Euch gefällt der Planexicast und ich wünsche Euch hiermit gute Unterhaltung beim Lauschen.

Visueller Gruß

Michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *