BallerinaTagchen,

meine Aufreger in dieser Woche hielten sich in so bescheidenen Grenzen dass ich am heutigen Sonntag noch immer nicht weiß über was ich bloggen soll. Da ich mich aber trotz der sibirischen Kälte auf den Straßen der Hauptstadt nicht verbiegen muss, wie eine Ballerina bei Holliday on Ice, mache ich heute einfach mal nichts.

Einfach mal nichts übers Fotografieren schreiben, einfach mal nicht über die sinnentleerten Aktionen und Beschlüsse unserer Regierung schimpfen, sich einfach mal nicht über die Bekloppten in der Welt echauffieren oder einfach mal einfach nichts tun.

Natürlich könnte ich, wenn ich wollte, ein paar sinnlose Zeilen in dieses Blog schreiben, um zumindest den Anschein zu bewahren, dass ich mal wieder eine aufregende Woche hinter mir habe, aber wieso sollte ich. Das Leben kann so einfach sein, wenn man nichts zu sagen hat, einfach mal die Klappe halten. (AmazonLink)

Soll ich euch etwas sagen, genau das mache ich diese Woche auch, ich erzähle Euch heute nicht, dass ich diese Woche nicht beim Echo war und auch nicht, dass drei Termine, die ich diese Woche hatte, einfach mal ausgefallen sind oder dass Theo beim Schlafen schnarcht wie ein 80 jähriger Greis.

Ich halte heute einfach mal die Finger still und wünsche euch stattdessen einen schönen Restsonntag und verbleibe wie immer mit….

Visuellem Gruß
Euer Michi

p.s.: Mein Huhn bemängelt die Grammatik in diesem Artikel, aber selbst dass ist mir heute einfach mal egal. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *