LuxusmistenschatzsucheHallo Ihr Racker, heute mal in eigener Sache.

In den letzten Wochen habe ich Euch vor allem deswegen vernachlässigt, weil ich mich verstärkt mit meiner eigenen Zukunft beschäftigen musste. Genauer gesagt versuche ich gerade, den Weg für die Zukunft mit meinem Superhuhn, dem Beagle Theo und seiner für nächstes Jahr schon eingeplanten Beaglefreundin Lotte zu ebnen. Irgendwann musste auch ich mal ans Älterwerden denken und daran, wo und wie ich in Zukunft leben möchte.

Wenn ich diese Zukunft nach meiner Aussicht auf Rente auslege, dann graut es mir heute schon. Ich wäre wohl nur ein weiterer Fall in der Statistik der Altersarmen in der Plattenbaukaserne am Rande der Stadt. Nach Abzug aller Kosten wie Miete, Steuer, Krankenversicherung bliebe mir sicher nur die Aussicht mit Lebensmitteln von der Tafel auf das Ende mein bescheidenes Dasein zu warten. Kein schöner Ausblick wie ich finde.

Ich habe lange drüber nachgedacht, ob ich meine Pläne wirklich mit euch teilen soll oder nicht und letztlich bin ich zu dem Schluss gekommen, wieso eigentlich nicht. Nach reiflicher Überlegung und Rechnerei ist der einzige für mich vernünftige Weg in die Zukunft, die Flucht aus der Mietwohnung ins Eigenheim; ja ich werde zum Vorstadtspießer.

In Rentenversicherungen und Aktien zu investieren, also mein Vertrauen voll in die Wirtschaftlichkeit anderer Unternehmen zu stecken, ist jedenfalls nichts für mich und mein Huhn. Abgesehen davon, dass uns die zusätzlichen finanzellen Mittel für diese Altersvorsorge gefehlt hätten.

Die Zinsen zur Immobilienfinanzierung sind historisch tief im Keller und die Mieten in Berlin schießen durch die Decke. Da zahle ich ab dem nächstem Jahr meine Miete lieber an mich selbst und finanziere mir meinen Alterssitz. Sollte ich mit diesem Plan scheitern, kann ich mich immer noch für die Platte anmelden. :)

Wenn Ihr mich bei meinem Projekt begleiten wollt, hier ist Blog zum Haubau www.Luxusmiste.de und hier gehts los

Visueller Gruß

Michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *