Medienrecht

Na ihr Winterschläfer,

in drei Tagen liegt der Februar des Jahres 2012 nun auch schon wieder hinter uns. Die Menschen verstauen langsam ihre Wintermäntel im Schrank, auf den Berliner Gehwegen ist die Hundescheisse nach mehrmaligem einfrieren jetzt wohl hoffentlich endgültig aufgetaut, denn jeder Sonnenstrahl, der den Asphalt berührt, wird freudig mit Gestank begrüßt.

Letzte Woche konnte ich sogar schon einmal ohne zu frieren eine heisse Schokolade im Aussenbereich eines Kaffees trinken und dabei das geschäftige Treiben der Leute auf der Strasse beobachten. Ich freue mich auf den Frühling, auf warme Tage, Fototouren ohne Regen und vor allem darauf, dass die schönste Zeit des Jahres in Berlin zum Greifen nahe vor mir liegt.

Die Touristen in der Stadt werden schon wieder zahlreicher und während sich die Sightseeing-Busse durch die Strassen Berlins zwängen, macht sich unser Ex-Präsident in umgekehrter Richtung still und leise mit dem Kleinwagen auf in seine royale Klinkerhütte nach Hannover. Wie sagte da einst schon Jürgen Fliege: „Alles wird Gut“, auch wenn mir bei dem Gedanken an Ehrensold und geplantem Zapfenstreich, für dieses Desaster präsidialen Irrsinns der letzten Monate, die Galle hoch kommt.

Weiterlesen