Nikon D800

Helau, Alaaf und Servus,

über die Nikon D800 und die Nikon D4 hatte ich ja bereits geschrieben. Jetzt habe ich ein wenig genauer darüber nachgedacht und als Update für meine Nikon D700 kommt für mich nur die D4 in Frage. Ich möchte erstens keine 36 Megapixel Kamera und zweitens möchte ich mich auch nicht mit den Datenmengen herumschlagen müssen, die eine D800 produzieren wird. Ganz davon abgesehen, bin ich bis jetzt nicht wirklich davon überzeugt, dass der 35,9 x 24,00 mm große Sensor auf den nun 36 Megapixel gequetscht wurden, keine Probleme verursachen soll.

Weiterlesen

Ladies and Gentlemen, the Nikon D800!

Guten Morgen,

da ist sie nun, die Nikon D800 und ich bin mir abschließend noch nicht sicher, ob ich mich wirklich für sie begeistern kann. Ein 36,3 Megapixel FX Gigant soll nun neue Maßstäbe für professionelle digitale Spiegelreflexkameras setzen? Sicherlich kann sich die Nikon D800 jetzt mit dem Mittelformat messen lassen und sie ist wahrscheinlich auch absolut keine schlechte Kamera, nur wer braucht eine solche Auflösung? Ich kann nur für mich sprechen, meine D700 hätte, als ich sie mir vor einem Jahr gekauft habe, gerne ein paar Megapixel mehr haben können, aber wirklich gefehlt haben mir diese Pixel am Ende nicht.

Weiterlesen

Ein fröstelndes Hallo in die Runde,

während sich die Welt da draußen in ein Tiefkühlhaus verwandelt, die Berliner SBahn ihre alljährlichen winterlichen Pausen einlegt und auch die Strassen der Stadt langsam zu Rutschbahnen gefrieren, da die Stadtreinigung nicht mit dem Winterdienst hinterher kommt, habe ich mich an meinen Schreibtisch gesetzt und einen ganzen Stapel Fotos aus dem Wilden Westen aufbereitet.

Was soll ich sagen, ICH HABE FERNWEH!!! Verdammt, ich habe auf dieser Reise so viel atemberaubende Natur gesehen, dass ich es schon während ich noch unterwegs war kaum fassen konnte. Aber jetzt, da ich hier vor meinem Rechner sitze und Bilder betrachte, die ich auf diesem Trip aufgenommen hatte, muss ich mich selbst bremsen, damit ich nicht sofort einen Flug buche, um wieder die Luft dieser grandiosen Landschaft inhalieren zu können.

Weiterlesen

Hallo ihr Lieben,

Vor bald einem Jahr habe ich vor der Frage gestanden, ob ich in Kameratechnik investieren soll, die bald von ihren runderneuert und verbesserten Nachfolgern aus den Regalen verdrängt werden wird. Die damalige Frage war, ob ich mir die Nikon- D700 oder die D3s kaufe oder ob ich noch warte, bis ihre Nachfolger im Laden stehen. Warum ich mich letzten Endes für die Nikon D700 entschieden habe, könnt ihr im Blog nachlesen.

Der Nachfolger der Nikon D3s, also die Nikon D4, wurde ja bereits vorgestellt und nun steht in knapp zwei Wochen, am 07.02.2012, wohl auch die Vorstellung der Nikon D800 vor der Tür; also knapp ein Jahr nach dem Kauf meiner Nikon D700. Der ein oder andere mag nun auf den Gedanken kommen, dass ich mich dies jetzt ärgeren könnte, da ich nicht abgewartet habe oder ich meinen damaligen Kauf gar als eine Fehlinvestition ansehe.

Weiterlesen