Photoshop

PlanexicastMoin moin,

im Planexicast 007, dem Podcast auf Planexi.de spreche ich mit Martin Becker mal über die Bildbearbeitung, Bildformate beim Fotografieren und natürlich auch über die endgültige Bildspeicherung für das Archiv. Natürlich ersetzt der Planexicast 007 keine Programmschulung der besprochenen Software, aber ihr könnt beim hören dieser Folge viel über Martins und meine Arbeitsweise erfahren.

Wir reden über Photoshop und Lightroom von Adobe, Aperture von Apple, über NIK-Software und wie wir diese Programme benutzen. Ausserdem erklären wir  kurz wieso beim Fotografieren besser das RAW als das Jpeg Format benutzt werden sollte wenn man die Möglichkeit dazu hat.

Ich hoffe diese Folge des Planexi.de Podcast kann euch ein wenig hilfreich sein. Ich bitte euch den Tag verspätung zu entschuldigen, ich habs nich geschafft den Podcast am Mittwoch einzustellen.

Bei fragen wie immer gerne per Mail oder als Kommentar unter dieser Podcastfolge.

Viel Spaß mit dem Planexicast 007

Audiophoner Gruß

Michi

Planexicast

Hallo Ihr,

in der fünften Folge des Planexicast 005 Podcast reißt sich Martin Becker gleich zu Anfang die Sendung unter den Nagel und übernimmt meinen Part der Begrüßung. Wir reden noch einmal über die letzte Sendung und dann über Konzertfotografie und Depeche Mode.

Anschließend geht es um Fotokurse von Planexi.de, die Ihr schon sehr bald hier auf Planexi.de/Fotokurse buchen könnt. Ausserdem sprechen wir kurz über unsere Erlebnisse auf dem letzten Portrait Workshop an der Lette Akademie und die folgenden Kurse.

Dann hat Martin hat ein Schärfeproblem mit seinem Weitwinkelzoom. Ein Problem das mir, zwar mit einer andern Linse, aber nicht unbekannt ist. Anschließend erzähle ich über einen meiner letzten Portrait Einzeltermine und den „Nahbereich“ beim Fotografieren mit einem tollem „AHA“ Erlebnis und mal wieder „geklauten Bildern“.

Wir quatschen über Visagisten und Make up und beenden die Sendung mit einem ausgiebigem Photoshop Bashing von mir.

Viel Spaß mit dem Planexicast 005

Audiophoner Gruß

Michi